DTK Eder-Schwalm

 

 

Herzlich Willkommen auf dem Vereinsportal des DTK Eder-Schwalm e.V.
Mitglied im Deutschen Teckelklub, LV Hessen e.V Deutscher Teckelklub 1888 e.V.

 

Die Eckpunkte unserer Vereinsarbeit sind die Zucht von gesunden und wesensstarken Teckeln, sowie die Vorbereitung und Ausbildung zu  brauchbaren Jagd- und Begleithunden.

 

Schweißprüfung am 28.08.2022

Zu unsere zweiten Schweißprüfung waren auch vier Hunde gemeldet. Wie schon bei der ersten Prüfung zwei Teilnehmer aus dem Kurs und zwei Gäste.
Die Witterungsbedingungen waren diesmal ungleich besser und es war bis zur letzten Prüfung immer noch nicht zu heiß. Auch diesmal ging es danach in den “Hessischen Hof” zum Essen.
Die Prüfung war ein voller Erfolg. Dreimal wurde der 1. Preis vergeben und einmal der 2.
Wir bedanken uns beim Richterteam Hedda Schirmeyer, Ingo Norwig und Heinrich Ochs für den angenehmen Prüfungsverlauf.

Das Team vom Schweißlehrgang

 

BHP-Prüfung am 21.08.2022

Zu unserer Prüfung haben sich 9 Teilnehmer gemeldet. Es waren 8 Teckel und 1 Tibet-Terrier.
Nach der Begrüßung von Sophie Schöllhorn und der Richterin Iris Auler, haben wir mit der
BHP-Prüfung begonnen.

Prüfungsleiter: Sophie Schellhorn
Richterin: Iris Auler

Wir haben mit den BHP-Prüfungen sehr früh angefangen (8:15 Uhr) damit die Hunde für die Führersuche die besten Bedingungen hatten.
Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, die Teilnehmern waren sehr gut vorbereitet und somit hatten wir einen schönen, erfolgreichen Tag für Mensch und Tier.
Alle Prüflinge haben die angetretenen Teile bestanden. Zwei Hunde haben an diesem Tag das Leistungszeichen BHP-G erhalten. Jeweils ein Hund hat erfolgreich die BHP 1 bzw. die BHP 2 absolviert. Insgesamt 6 Hunde haben das Leistungszeichen BHP 3 erhalten.
Ein Dankeschön an unsere Richterin Iris Auler für den harmonischen Ablauf der Prüfungen, an die Prüfungsleiterin Sophie Schöllhorn für ihren Einsatz.
Danke auch an alle Beteiligten, insbesondere alle HelferInnen, die dazu beigetragen haben, dass wir einen so schönen Prüfungstag hatten.


Euer BHP – Ausbilder Team

 

Schweißprüfung am 14.08.2022

Zur unserer ersten Schweißprüfung in diesem Jahr waren vier Hunde gemeldet. Davon waren zwei Teilnehmer aus dem laufenden Schweißlehrgang und zwei Gäste.
Die Prüfung begann um 08:00 Uhr. Das sehr warme Wetter verlangte Hund und Führer einiges ab.
Zwischen den einzelnen Prüfungen wurde zur Stärkung ein kleiner Imbiss auf dem Parkplatz gereicht.
Gegen Mittag waren dann alle Prüfungen beendet und wir machten uns auf den Weg zu unserem Vereinslokal “Hessischer Hof” zum Mittagessen. 

Nach Auswertung wurden dann die Urkunden überreicht. Es konnten folgende Preise erzielt werden:
Einmal 1. Preis
Einmal 2. Preis
Zwei Teilnehmer haben leider nicht bestanden.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Richterteam Claudia Löffler, Iris Auler und Edmund Mander.

Das Team vom Schweißlehrgang   

 

Sommerfest am 07.08.2022

An dieser Stelle schon mal ein paar Impressionen vom Sommerfest.

Bericht folgt.

 

BHP 1 und BHPS 1 Prüfung am 26.06.2022

Bei sommerlichen Temperaturen und voller Motivation haben wir heute jeweils eine BHP 1 und BHPS 1 Prüfung mit insgesamt 11 Dackeln absolviert. Es war eine schöne und sehr harmonische Prüfung. Die Prüflinge, von denen mehrere Erstlingsführer waren, haben hart und voller Disziplin auf diesen Tag hingearbeitet. Richterin war Iris Auler.

Bei der BHP 1 sind 6 Gespanne an den Start gegangen und auch im Ziel angekommen.

5 fortgeschrittene Teams haben sich getraut, die BHPS 1 zu absolvieren. Alle wurden mit einer bestandenen Prüfung belohnt.

Vielen, vielen Dank an die Richterin für die gute Zusammenarbeit und faire Beurteilung der Gespanne. Vielen Dank auch den Helfern, deren Einsatz, Vor- und Nachbereitung eine solche Prüfung erst möglich macht. Der Prüfungstag klang bei selbstgemachtem Essen und kühlen Getränken auf unserem Hundeplatz aus.

 

Winterwanderung am 06.02.2022

Wir begannen unsere kleine Wanderung unter Ankündigung von Sturm und Regen auf dem Parkplatz Zimmermannsweg in Felsberg Beuren. Insgesamt vierzehn wetterfeste Menschen mit ihren vierbeinigen Begleitern hatten sich zusammengefunden. Die Route verlief in Form eines etwa 1,5 stündigen Rundweges durch den „Markwald Beuerholz‟. Wir hatten Glück und kamen ohne einen Tropfen Regen ans Ziel. Unter Einhaltung der entsprechenden Coronahygieneregeln kehrten wir im Gasthaus Gensunger Stuben ein und ließen den Tag mit einem wohl verdienten Essen ausklingen. Danke an die Organisatoren für diesen kurzweiligen Ausflug.

 

 


  INFO — Was muss ich beim Kauf eines Welpen beachten!— INFO